Generation

Stuff

Ich will lieber zur "Generation freie Liebe" gehören als zur "Generation beziehungsunfähig"

Sollten wir nicht langsam anfangen, unsere eigenen Beziehungen zu definieren, statt zwanghaft Idealen nachzueifern?
Franziska Felber
4.28.16
Stuff

Finden wir Polyamorie wirklich gut oder gehen wir einfach nur gerne fremd?

Man sagt, dass die heutige Millenial-Tinder-Kultur die Grundwerte von monogamen Beziehungen verwässert. Wir haben eine Expertin gefragt, ob das überhaupt richtig ist.
Jake Kivanc
4.13.16
Features

Entspannt euch, Smartphones versauen niemandem das Konzert

Hört auf, Leute dafür zu hassen, dass sie während eines Konzerts auf ihr Smartphone starren oder filmen. Hasst lieber Musiker, die sich darüber aufregen.
Marcel Azeroth
4.4.16
Stuff

Wie du Freunde verlierst

Zeit sollte nicht das vordergründige Argument für Freundschaft sein.
Fredi Ferkova
12.1.15
Stuff

Lasst uns aufhören, alles erreichen zu wollen

Uns wird suggeriert, wir könnten alles sein, was wir wollen—es kommt nur auf unsere Einstellung an. Warum das so gefährlich ist.
Mia Walther
11.10.15
Features

Wir haben eine Generation junger Hipster eine Generation älterer Hipster bewerten lassen

„Der Oberlippenbart ist ja jetzt auch wieder fresh im Trend.“
Isabella Khom
11.3.15
Stuff

Die Dekadenz der Langeweile

Früher war freie Zeit kostbar, heute wissen wir nichts mehr mit uns anzufangen, wenn das W-Lan ausfällt. Ist Prokrastination ein Problem der Moderne?
Lisa Arhelger
9.22.15
Stuff

Ein Plädoyer für mehr Happy Ends

Sind wir alle zu zynisch geworden? Oder warum sonst trauen wir uns nicht mehr zu hoffen, dass jede neue Liebe die letzte ist?
Lisa Ludwig
8.6.15
Stuff

Was ich auf der Seniorenmesse über das Altwerden gelernt habe

Zwischen Pinot Noir und Ostheoporose-Parcour habe ich Frieden mit meinem körperlichen Verfall geschlossen—und Angela Merkel war auch da.
Nicklas Riekötter
7.10.15
Features

Zu Besuch im Altersheim—Wie reagieren alte Menschen auf aktuelle Musikvideos?

Von Xatar bis Feine Sahne Fischfilet: Wir waren in einem Berliner Altersheim und haben drei Bewohnern einige Musikvideos vorgespielt.
Julius Wußmann
7.2.15
Stuff

Unsere Generation ist nicht faul. Leider.

Wir lehnen Leistung und Karriere ab, aber arbeiten trotzdem wie Psychos. Und Alkohol hilft uns sogar noch dabei.
Benjamin von Wyl
6.24.15
Stuff

Ich möchte mir von reichen Kindern nicht die Welt erklären lassen

Warum Marina Keegan mit ‚Das Gegenteil von Einsamkeit' nicht die Stimme unserer Generation ist—und ihr Aufruf zum Mut zum Scheitern nichts mit der Realität zu tun hat.
Lisa Ludwig
3.18.15
0102