helge schneider

Throwback Thursday am Dienstag

Damals, als die Blödelbarden mit ihrer geilen Scheißmusik die Charts dominierten

In den Neunzigern kannte noch jeder das Wort "Blödelbarde" und der Mix im Tagesprogramm der großen Radiosender war so wild, dass von Rammstein bis Die Doofen wirklich alles lief.
Hagen Terschueren
8.1.17
Sehr wichtige internetvideo

60 Sekunden Helge Schneider schlägt noch immer 6 Stunden ESC

Helge Schneider: 1000 Points.
Noisey Staff
5.15.17
News

Helge Schneider reagiert auf die Terrordrohung in Hannover

„Ich kann nur sagen, wenn das so weitergeht und ich am Ende morgen auch noch einmal absagen muss ... "
VICE Staff
11.17.15
helge schneider

Das geht zu weit! Helge Schneider vergewaltigt Moog-Synthie

Und dazu schüttelt er auch noch sein Haar für uns…
Vincent Bittner
11.13.15
helge schneider

Der Gärtner aus Tschernobyl und seine Sicht der Dinge

Leo Tchutkow alias Helge Schneider hat so seine ganz eigenen Ansichten über den Stand der Welt.
Munchies Staff
8.5.15
Suppentherapeut

Was jeder Foodie von Helge Schneider lernen wird

Helge Schneider hat für dctp einige Kurzfilme aufgenommen, in denen er Menschen mit außergewöhnlichen Berufen spielt. Vom Suppentherapeuten Jean Döbereiner wurde unsere Autorin geheilt.
Munchies Staff
5.27.15
Film

„Ich sehe immer weniger ausgefallene Persönlichkeiten“ – Die Doku über Helge Schneider

,Mülheim Texas' zeigt einen Helge, der auf dem Motorrad durch Spanien fährt und alle sehr natürlich mit „Hola!" grüßt.
Jakob Steiner
5.11.15
Käse

Kein Tabu: Das Käsebrot danach

Käse passt genauso gut nach dem Sex wie nach dem Essen und sticht manch andere postkoitale Betthupferl mit links aus. Her damit!
Sarah Krobath
12.4.14
Interviews

Helge Schneider ist ein agiler Oppa

Helge Schneider feiert das 20. Jubiläum seines Megahits „Katzeklo“—ein tolles Lied, wie er heute findet. Zwischenzeitlich war das ganz anders.
Ayke Süthoff
6.20.14
You Need to Hear This

Wer ist der größere Hipster? Helge vs. Fitti

Dieser alte Mann ein Hipster? Helge war schon immer ein Revolutionär im Musikgeschäft. Kann es sein, dass er die Ziele unserer Jugendkultur bereits abgesteckt hat?
Christian Rößler
7.15.13