Kartoffel

12.12.18

Warum Menschen diese Gruft mit Kartoffeln schmücken

Für Franzosen ist Antoine-Augustin Parmentier der ultimative Kartoffelheld.

10.19.18

Der Dortmunder Kartoffelkompromiss ist das deutscheste Drama aller Zeiten

In den Hauptrollen: ein Fußballfan, die Polizei und Jan Böhmermann.

8.2.18

Heulsuse der Woche: Frau, die ihr Fitnessstudio verklagte vs. Kartoffeln werfende Oma

Einer Freizeitsportlerin wird ihr Muskelkater einfach zu viel und eine Seniorin tickt wegen einem planschenden Kind aus.

7.30.18

Die "Kartoffel-Katastrophe" ist das Lieblingsthema Deutschlands im Sommerloch

"Erst stirbt die Kartoffel, dann die Pommes und am Ende der Deutsche."

7.25.18

Warum ich kein Problem damit habe, "Alman" oder "Kartoffel" genannt zu werden

Ja, ich sehe mich als "Kartoffel", und nein, deshalb bin ich sicher kein Opfer von Rassismus.

5.2.17

Frittierte Maniokbällchen (Agbeli Kaklo)

Wir waren schon bei „frittiert“ hin und weg. Du wirst sie auch lieben.

Anzeige
1.18.17

Diese Ofenkartoffeln haben ein eingebautes Käsedepot

Schlitz deine Kartoffeln auf und füll sie mit Käse. Oder Bacon. Oder beidem.

6.7.16

Das sind die neuen Essens-Emojis

Bacon, Pancakes und Whisky – das Frühstück ist gerettet. Und endlich gibt es eine Alternative zum Auberginen-Emoji.

5.20.16

Pommes sind noch schädlicher, als du denkst

US-Wissenschaftler haben über 20 Jahre hinweg den Zusammenhang zwischen Kartoffelkonsum und Bluthochdruck-Risiko untersucht und warnen jetzt Frauen und Pommes-Fans vor den leckeren Knollen.

1.26.16

Dieses Foto einer Kartoffel ist eine Million Dollar wert

„Kevin Abosch mag Kartoffeln, weil sie alle unterschiedlich sind und doch zur selben Art gehören—genauso wie die Menschen. Er hat viele Kartoffeln fotografiert. Das ist eines seiner Lieblingsfotos.“

1.4.16

Forscher arbeiten an einer krankheitsresistenten Superkartoffel

Mit Hilfe von Gentechnik wollen Forscher eine Kartoffel entwickeln, der Schädlinge nichts anhaben können—und für die deshalb auch keine Pestizide versprüht werden müssen.

10.1.15

Wenn im eigenen Körper Gemüse wächst

Als Kinder hatten wir alle Angst, dass ein Obstbaum in unserem Bauch wächst, wenn wir Apfel- oder Kirschkerne schlucken. Irgendwann wurde uns klar, dass das Blödsinn ist. Es zeigte sich aber immer wieder, dass das gar nicht so unrealistisch ist.

0102