koreanisch

Anzeige
  • Unprätentiöse Imbisse: Mmaah-Korean Street BBQ

    Dieses Mal mit dem Fahrrad am Tempelhofer Flugfeld, um meiner Haut irreversible UV-Tiefenschäden zuzufügen und koreanische Mandu in der unbarmherzigen Sommersonne zu essen. Ein Hobbybericht von jemand, der den Geruch von Kimchi nicht fürchtet.

  • Koreanischer frittierter Brokkoli

    Diese knusprigen, würzigen, pikanten und leicht süßen Brokkolihappen beweisen, dass frittiertes Essen nicht immer eine Kalorienbombe sein muss.

  • MUNCHIES präsentiert: Koreanisch-spanische Oper

    Im Kochu Karu—einem spanisch-koreanischen Fusion-Restaurant im Prenzlauer Berg—findet regelmäßig eine ganz besondere Veranstaltung statt: „Singmahl", ein Abend mit mehrgängigem Menü, bei dem jeder Gang von Live-Operngesang begleitet wird.

  • Chef's Night Out: EscaLA

    Chris Oh vom EscaLa nimmt uns mit auf ein kulinarisches Abenteuer durch Koreatown, wo wir uns die Bäuche mit Fleisch und Kimchi vollschlagen und dies mit Unmengen Soju runtergespülen.

  • Von der illegalen Dinnerparty zum richtigen Restaurant

    Als meine Frau und ich aufgrund der Wirtschaftskrise unsere Jobs verloren, beschlossen wir, ein illegales Restaurant in unserer Wohnung zu betreiben. Plötzlich wurden Toprestaurantkritiker auf uns aufmerksam—und das Gesundheitsamt.