US-Wahlkampf

US-Wahlkampf

WikiLeaks bat Trumps Sohn, Julian Assange zum australischen Botschafter zu machen

Die Enthüllungsplattform und der Sohn des US-Präsidenten haben sich vor und nach der Wahl per Twitter geschrieben. Die Nachrichten wurden jetzt veröffentlicht.
VICE Staff
11.14.17
Stuff

​Was wir von diesem US-Wahlkampf (bis jetzt) gelernt haben

Unter anderem, dass die Hautfarbe des Kandidaten in den USA mittlerweile wirklich völlig egal ist.
Matern Boeselager
11.8.16
News

​Trump-Fans in den USA schreien jetzt auch “Lügenpresse”

Pegida gefällt das.
VICE Staff
10.26.16
hacker

Täuschend echte Gmail-Nachrichten locken zahlreiche Nutzer in die Falle

Würdet ihr auf diese Phishing-Mails reinfallen? Obwohl sie ziemlich unauffällig daherkommen, kannst du deinen Account mit ein paar einfachen Tricks schützen.
Lorenzo Franceschi-Bicchierai
10.25.16
News

Wir beantworten die Fragen zur US-Wahl, die ihr am häufigsten googelt

Von "Wo wohnt Donald Trump" bis "Barack Obama warum hört er auf?".
VICE Staff
10.20.16
Features

Legendäre Metalcover werden durch Donald Trump zerstört

Ein Metalblog hat Alben von Metallica, Slayer, Anthrax und Co. mit Donald Trumps Visage „verschönert“.
Noisey Staff
10.12.16
News

Trump über Frauen: "Wenn du ein Star bist, lassen sie dich alles machen"

Der Spuk ist hoffentlich vorbei—dieses Video könnte Trump die Wahl kosten.
VICE Staff
10.8.16
Donald Trump

Pepe der Frosch ist jetzt offiziell ein Hasssymbol—aber ist das gerechtfertigt?

Der traurige grüne Comic-Frosch von 4Chan ist im US-Wahlkampf und auf der Liste einer Anti-Hass-Organisation gelandet. Der Fall zeigt, wie wandlungsfähig Memes sind, und wirft die Frage auf: Wie mit ambivalenten Netz-Symbolen umgehen?
Caspar Clemens Mierau
10.1.16
usa

Wikileaks geht mit einem geschmacklosen Clinton-Tweet zu weit

Wikileaks verwandelt sich von einer Whistleblower-Plattform immer mehr zur Propagandaschleuder für Donald Trump.
Motherboard Staff
9.12.16
Features

Drakes „Hotline Bling“-Video hat einen eigentlich großartigen Song zerstört

Spätestens seit Donald Trump involviert ist, sollte es allen klar sein: R.I.P., Hotline Bling.
Theobald Wrobel
11.9.15