Thump

Dadamachines bringt neue Sounds und Kreativität in deine Tracks

Mit dieser neuen Erfindung kannst du nahezu jeden Alltagsgegenstand in ein Instrument verwandeln.
03 April 2017, 9:38am

Header: Ein Beispiel, was du mit der Dadamachine anstellen kannst.

Wenn du selbst Musik produziert und immer nach neuen Sounds suchst, könnte das Kickstarter-Projekt eines Berliner Tüftlers für dich interessant sein. Es nennt sich "dadamachines: music machines for everyone!" und soll dir die Möglichkeit geben, Sounds mit Hilfe beliebiger Alltagsgegenstände zu kreieren, vom Lampenschirm bis zur Flasche Club Mate.

Dreh- und Angelpunkt ist dabei ein Midi-Controller, der am einen Ende mit einem Computer oder einem iPad verbunden ist. Am anderen Ende verfügt der Controller über mehrere Ausgänge, an die kleine Motoren angeschlossen werden, mit denen du dann zum Beispiel auf deinen favorisierten Gegenständen trommeln kannst. Im Lieferumfang sind der Controller, mehrere Motoren und modulare Bausätze enthalten.

Die Kickstarter-Kampagne von Erfinder Johannes ist bisher auf sehr große Resonanz getroffen ist. Das Ziel von 20.000 Euro ist schon längst erreicht, aktuell sind schon 68.000 Euro zusammen. Musiker wie The Notwist benutzen die Dadamachine bereits für ihre Produktionen. Für weitere Details kannst du dir dieses Video anschauen:

Dieser Artikel ist zuerst bei THUMP erschienen.

**

Folgt Noisey bei Facebook, Instagram und Twitter.

Anzeige