Anzeige
Features

Lacoste-Anzug und HaifischNikez: Wir haben mit Maxwell 187 über sein Outfit für den Echo geredet

LX & Maxwell sind für den Echo nominiert—für viele überraschend. Normal, dass wir mit Maxwell über mögliche Outfits, LX und Realness bei der Preisverleihung gesprochen haben!

von Nina Damsch
17 März 2016, 9:50am

Was verbindet ihr mit roten Teppichen und Preisverleihungen? Fancy Kleider, Limousinen und krampfige Reden mit Dankeshymnen an Gott? Da habt ihr vermutlich Recht. Bei einer bestimmten deutschen Preisverleihung wird dieses Jahr jedoch alles ein bisschen anders sein. Und zwar dank ein paar Hamburger Jungs, die statt in fancy Kleidern im Jogginganzug posen und statt in der Limousine im CL500 vorfahren werden. Und deren Rede auf jeden Fall vieles sein würde, aber nicht langweilig. Die 187 Straßenbande, genauer gesagt LX & Maxwell sind für einen Echo nominiert. Somit hat der Echo dieses Jahr zumindest eine gute Entscheidung getroffen.

Die Anwesenheit der 187er ist nämlich vermutlich das beste, was dieser regelmäßig faden Veranstaltung passieren konnte. Wobei bei Anwesenheit differenziert werden muss, denn die eine Hälfte des nominierten Duos, LX nämlich, sitzt im Moment noch eine Haftstrafe ab.

Das alles ist natürlich wahnsinnig aufregend und natürlich haben wir eine ganze Menge Fragen an Maxwell. Nicht zuletzt, weil er und LX der Grund sind, dass wir am 7. April den Fernseher zur Echoverleihung doch mal wieder anschalten werden.

Noisey: Kennst du das, wenn man Geburtstag hat und die Leute einen dann immer fragen „Na wie fühlt es sich jetzt so an mit 24?“ So ähnlich stelle ich mir das Gefühl vor, jetzt in deiner Situation gefragt zu werden, wie es sich als Echo-Nominierter anfühlt.
Maxwell:
[lacht] Guter Vergleich. Zahl ändert sich, aber man fühlt sich doch gleich.

Und wie fühlt es sich an?
Ganz ehrlich: Ich hatte den Echo nicht mal mehr auf dem Schirm. So „Gibts den überhaupt noch?“ Ich hab irgendwie nie was mitbekommen vom Echo. Und jetzt auf einmal hör ich, ich bin nominiert, wie bitte, was? Aber klar hab ich mich gefreut. Alle haben angerufen: Freunde, Familie, sogar Lehrer ...

Lehrer?
Ja, mein alter Lehrer hat angerufen, kannste nicht glauben! [Lacht] Das war auf jeden Fall schon krass. Der mochte mich immer gerne, weil der wusste, dass ich sportlich begabt war, nur in Mathe nicht so gut war. Und auch nicht in den anderen Fächern, die so da waren [lacht]. Der mochte mich, weil ich eigentlich ein helles Köpfchen war, nur halt sehr wenig anwesend, nä.

Das ist ja niedlich! Also schon ein wenig stolz?
Naja schon, aber noch haben wir ja nichts gewonnen. Nominiert wird ja erstmal jeder.

Nee, das stimmt nicht. Also in eurer Kategorie als Newcomer seid ihr die einzigen HipHopper.
Ja, glaub ich auch, nä? Stimmt. Gestört Aber Geil gibts noch, aber die kenn ich alle nicht.

Du kennst deine Konkurrenten nicht?
Nee, außer Namika kenn ich da niemanden.

Frei.Wild sind ja auch wieder nominiert.
Kenn ich auch nicht. Was ist das?

Das ist so eine Deutschrockband mit fragwürdigem, rechten Hintergrund, die inzwischen das dritte Mal in Folge nominiert wurde. Dafür wurde der Echo damals stark kritisiert.
Na wenn Nazis da schon nominiert werden, weiß ich jetzt nicht, wie geehrt ich mich dann da jetzt fühlen kann, dass ich auch nominiert wurde ...

Hast du denn schon mal was gewonnen?
Ganz viele Fußballmedaillen und Pokale. Ich habe seit ich drei war ja Fußball gespielt und war ziemlich gut, da hab ich einiges gewonnen.

Dann bist du also schon gewohnt, mit Preisen überhäuft zu werden?
Hat sich auf jeden Fall gut angefühlt, wenn man den ersten Platz gemacht hat. Bei Platz zwei und drei weiß ich nicht ... aber Erster sein ist immer geil.

Worauf freust du dich denn am meisten?
Da hab ich mir jetzt ehrlich gesagt noch überhaupt keine Gedanken gemacht. Kommen denn die Amikünstler?

[Ich stocke, weil ich „Assikünstler“ verstanden habe und mir überlege, ob das eine Fangfrage von Maxwell sein könnte. Ich entschließe mich, einfach zu lachen. Kurze Stille. Daraufhin wiederholt Maxwell etwas verwirrt:]

Weißt du da was? Ob die kommen?

Hm? Ob wer kommt?
Die Amis! Na die Amikünstler!

Achso! Puh, keine Ahnung. Ich weiß, dass The Weeknd kommt, weil der ja auch performen soll.
Ok ok. Ja nee, das sagt mir auch nicht viel. Das ist alles nicht meine Mukke so.

Über wen würdest du dich denn freuen, wenn er käme?
Also Dre ist ja auch nominiert. Chris Brown und Tyga, wenn man mit denen mal kurz einen rauchen könnte, würde schon nicht schlecht sein [lacht]. Aber ich sag dir ganz ehrlich: Mein Englisch ist leider nicht das Beste, du.

Du kannst ja über Rauchzeichen mit ihnen kommunizieren.
[Lacht] Genau. Mit paar Papes und so geht das schon.

Ist die Freude vielleicht ein bisschen bittersüß, weil LX ja nicht dabei sein kann?
Also LX geht's bestens, ich habe vor ein paar Tagen erst mit ihm gesprochen, dem geht's wunderbar. Natürlich wäre er gern dabei. Ich sag jetzt auch nicht, dass er fix nicht dabei ist. Mal gucken, was wir da noch machen können. Auf jeden Fall freut er sich über die Nominierung. Kennt übrigens auch keinen von denen, die da mit uns nominiert sind, außer Namika. Aber falls er nicht kommt, richte ich hiermit schöne Grüße von ihm aus.

Ist er denn nicht ein bisschen traurig, angenommen, er kann nicht dabei sein?
Nee, also traurig ist er bestimmt nicht. Vielleicht ein bisschen ... Ach, enttäuscht würd ich auch nicht mal sagen. Wir haben alle nicht damit gerechnet. Wenn das jetzt nicht so kommt, wie wir planen, ist auch nicht weiter schlimm. Normal ist das schön, da hinzugehen und dabei zu sein, aber wenn nicht, sind wir auch keine Kinder von Traurigkeit, die jetzt deswegen den Kopf hängen lassen.

Stichwort Aftershowparty: Freunde von mir haben früher immer Bier aus so einem Kiosk geklaut und von Jahr zu Jahr wurden die Sicherheitsmaßnahmen drastischer, aber irgendwie haben sie es immer wieder geschafft. Als sie dann einmal dem Besitzer begegneten, sagte er zu ihnen: „Jungs, wenn ich euch sehe weiß ich nicht: Soll ich lachen oder weinen?" Wird es den Echo-Veranstaltern ähnlich ergehen, nachdem sie euch zur Aftershow Party eingeladen haben?
[Lacht] Ja ja ja. Da wir dafür bekannt sind, werden wir auf jeden Fall die meisten Flaschen austrinken. Endlich keine Flaschen mehr reinmogeln! Hab ich mehr Platz in meinen Taschen für andere Sachen.

Auf roten Teppichen ist ja die Mode auch immer sehr wichtig. Werdet ihr Anzug tragen?
Ich glaube, wir kommen alle im schönen Lacoste-Dress, nä. So schön Lacoste-Anzug. Schöne Haifischnikes. Wir werden unseren Style auf jeden Fall nicht für den Echo ändern. Wenn Bonez und Gzuz und so alle mitkommen, nä, die seh ich einfach nicht so in einem Anzug mit Fliege und Krawatte. Das ist ja wie 'ne Verkleidung. So mit Anzug und Lackschuh rumlaufen. Nee.

Ihr bleibt real.
Wir bleiben so wie wir sind: real.