Anonymisierung

7.5.18

Polizisten gehen rabiat gegen Tor-Aktivisten vor, als sie chemische Formeln in seinem Büro entdecken

Um 6 Uhr morgens steht die bayerische Polizei bei Moritz Bartl vor der Tür. Obwohl er angeblich nur Zeuge ist, nehmen die Ermittler zahlreiche Festplatten mit. Einige beschlagnahmte Gegenstände lassen den Tor-Aktivisten ratlos zurück.

9.15.17

Ein millionenschwerer Wettlauf um das Knacken von Tor-Verbindungen hat gerade begonnen

Die Firma Zerodium bietet Hackern bis zu eine Millionen Dollar, wenn sie das beliebte Anonymisierungstool knacken. Man wolle “die Welt zu einem besseren Ort machen”.

1.7.16

Schweinfurter Student wird als Darknet-Waffenhändler angeklagt

Dem 25-Jährigen drohen bis zu zehn Jahre Haft wegen schweren Verstößen gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz. Es ist der erste in Deutschland verhandelte Fall dieser Art.