SUDAN

Anzeige
  • Die VICE Reports: Episode 5

    Wir spüren die Kopfgeldgräber der Weltkriegsschlachtfelder auf, reisen ins Epizentrum sexueller Sklaverei und Kinderprostitution in Bangladesch und treffen sowohl die Opfer als auch die Akteure des vergessenen Kriegs in Darfur.

  • Der Park-Ranger

    Das größte Problem ist momentan, dass der Südsudan auf eine absolute Katastrophe zusteuert. Die UN schätzt, dass die 3,7 Millionen Einwohner Hungersnöte erwarten müssen, und es gibt keine Boy Bands und Hollywoodstars, die darauf aufmerksam machen.

  • Eine unheilige Allianz

    Im September 1983 entdeckten Radikale im Sudan einen mächtigen Verbündeten für sich: Muammar al-Gaddafi.

  • Leben unter Bäumen

    Wir sind seit knapp einem Tag im Hauptquartier des Nuer-Aufstandes, und unsere Gastgeber drängen uns, Machar zu treffen, den Anführer des Aufstands. Machar ist routiniert im Umgang mit der Presse.

  • Der Sumpf-Krieg

    Die Sklaverei hatte im Sudan solche Ausmaße angenommen, dass NGOs und religiöse Gruppen bis in die 1990er Jahre Sklaven aus dem Norden zurückkauften, die im Süden entführt worden waren—was auch heute noch passiert.

  • Wie der Südsudan verloren ging

    Hier startet unsere Geschichte über Kindersoldaten, Elend und verpasste Gelegenheiten im jüngsten, gescheiterten Land der Welt.