Björn Höcke

Frankfurter Buchmesse

Ominöse Polizisten haben auf der Buchmesse Journalisten bedrängt

"Wir waren uns sicher, dass das Nazi-Securitys waren", sagt einer der Journalisten.
Matern Boeselager
10.19.18
afd

Der Richter, der Björn Höcke vom Nazivorwurf freigesprochen hat, ist womöglich ein Neonazi

Der Mann soll an einer Art Adolf-Hitler-Gedächtnistour teilgenommen haben.
VICE Staff
10.17.18
AfD-Bundesparteitag

Wir haben AfD-Politiker gefragt, ob ihre Partei ohne Merkel existieren kann

"Gegen Merkel sein, das ist gut, spannend und einfach. Und das wäre dann weg, klar." – Alexander Gauland
Matern Boeselager
7.2.18
AfD-Parteitag

Die bizarrsten Momente auf dem AfD-Parteitag in Augsburg

Hitler-Witze, Diesel-Panzer und Aufkleber mit Brüsten – die Partei hat sich wieder ins Zeug gelegt.
Matern Boeselager
7.2.18
Eisenach

Video: Björn Höcke versucht, eine Gewerkschaftsdemo zu kapern – und scheitert grandios

Mit "Auf Wiedersehen!"-Rufen vertrieben die Opel-Mitarbeiter in Eisenach den AfD-Politiker. Es ist nicht sein erster Demo-Fail.
VICE Staff
4.25.18
Das Netz vergisst nicht

Dieses Browser-Add-on zeigt, was Politiker für einen Müll verzapft haben

Das Netz vergisst nicht: Eine Software blendet Strittiges ein, sobald die Namen bestimmter Politiker auf dem Bildschirm auftauchen.
Philipp Sommer
2.5.18
selfie app

Das sind die Doppelgänger deutscher Politiker in der Kunst

Über die Arts & Culture App von Google lassen sich Gesichter mit Tausenden Kunstwerken abgleichen. Wir haben das Ganze an Björn Höcke, Christian Lindner, Angela Merkel und Co. getestet.
Lisa Ludwig
1.25.18
Richtungsstreit

Neonazi will nicht auf T-Shirt mit Björn Höcke zu sehen sein

Einer der Gründe: Höcke ist ihm zu links.
VICE Staff
1.11.18
Politik

Die AfD sollte in der Antisemitismus-Debatte lieber die Klappe halten

Die Partei hat genug Judenhasser in den eigenen Reihen.
Matern Boeselager
12.13.17
Große Töne

Die 40 besorgniserregendsten Aussagen, die wir beim AfD-Parteitag gehört haben

"Wer versucht, die AfD zu richten, den richtet die AfD."
Thomas Vorreyer
12.4.17
protest

Das "Denkmal der Schande" kommt vor Björn Höckes Haustür

Die Künstlergruppe "Zentrum für Politische Schönheit" errichtet einen "Ableger des Holocaust-Mahnmals" in Höckes Wohnort.
VICE Staff
11.22.17
afd

Will die NPD Björn Höcke erpressen?

Viele glauben, Höcke habe als "Landolf Ladig" für ein NPD-Blatt geschrieben. Höcke bestreitet das. Gleich zwei Männer behaupten jetzt, sie seien Ladig – eine Neonazi-Posse.
Matern Boeselager
6.13.17
Neuer 0104Älter