security

strafe

Menschen erzählen, wie sie Hausverbot bekommen haben

Aus einem Club geschmissen werden kann jeder. Bei Theatern oder Universitäten sieht die Sache schon anders aus.
Rosie Hewitson
8.12.19
feiern

Die absurdesten Methoden, um Drogen auf Partys und Festivals zu schmuggeln

Perücken, Kuchen, Körperöffnungen – die Kreativität von Dealenden und Konsumierenden ist grenzenlos.
Felippe Canale
7.29.19
Politik

Unter Neonazi-Securitys auf Festivals: Wer sich beschwert, gilt als Nestbeschmutzer

Ich habe schon auf vielen Festivals als Security gearbeitet. Neonazis werden dort seit Jahren stillschweigend akzeptiert.
Jens Spiller
7.25.19
Festivals

Es ist viel einfacher, sich auf Festivals zu schleichen, als du denkst

Drei Tage, drei Festivals – und alle für umme!
Simon Doherty
6.5.19
Features

"Wir nehmen die Anlagen raus und das war's" – Warum die Auslage zusperrt

Die Gürtel-Location war zehn Jahre lang fixer Bestandteil der Wiener Club-Szene. Wir führten ein letztes Gespräch mit den Betreibern über die leiwandsten Partys und wie es mit der Auslage weiter geht.
Rudi Wrany
12.19.18
Features

Frau wird bei queerer Club-Veranstaltung niedergeschlagen und keiner greift ein

"Ich lag mit blutender Lippe auf dem Boden und der Security meinte, ich soll nicht den Eingang versperren", berichtet das Opfer gegenüber Noisey – und veröffentlicht seine Geschichte, damit anderen nicht das Gleiche passiert.
Christoph Benkeser
11.20.18
feiern

Menschen erzählen, warum sie aus einem Club geflogen sind

"Irgendwann hatte ich den Einfall, einen Feuerlöscher aus der Halterung zu reißen, vor den Laden zu treten und eine Schaumparty zu veranstalten."
VICE Staff
11.16.18
Noisey News

Konzertabbruch: Attilas Sänger schlägt auf Security ein und rastet dann komplett aus

"Ihr greift unsere Fans an? Fickt euch!" – Fronzak wird zum Fronzilla und seine Fans lieben ihn dafür.
Julius Wußmann
Noisey Staff
8.24.18
streetart

Neues Video von 1UP zeigt, wie Sprayer BVG-Securitys per Handschlag begrüßen

Die Berliner Verkehrsbetriebe geben im Jahr drei Millionen Euro für die Entfernung von Graffitis aus – und sind nicht allzu glücklich über dieses Video.
Yannah Alfering
8.20.18
Festival Guide

Aus dem Leben eines Festival-Securitys

"Ich wurde schon mit einer Pistole und einer Axt bedroht, und mir wurde ein Bierglas im Gesicht zerschlagen – zweimal."
Loek Wijers
6.25.18
Rechtsextreme

Neonazis und Rocker übernehmen das Sicherheitsgewerbe in Brandenburg

Rechtsextreme bewachen sogar Flüchtlinge.
Tim Geyer
3.1.18
NFL

Video: So gewissenhaft üben Ordner die "Flitzer"-Jagd

Die Securities bekommen sogar einen Live-Kommentar von der Seitenlinie, um die Szene realistisch zu gestalten.
VICE Sports
9.14.17
0104