Ukraine-Krise

    • 6.16.17

      Scooter kriegen Ärger, weil sie auf der Krim auftreten

      Sie mussten die Annexion durch Russland überstehen. Womit haben die Krim-Bewohner jetzt auch noch das verdient?

    • 9.14.16

      Porträt- und Dokumentarfotos vom Ukraine-Krieg

      Fotografin Wiktoria Wojciechowska will die Auswirkungen des Krieges auf die Menschen in der Ukraine zeigen und erneut Aufmerksamkeit auf einen Konflikt lenken, der in Vergessenheit zu geraten droht.

    • 11.26.15

      Die VICE Reports: Episode 14

      Weil homosexueller Sex mit dem Tod bestraft wird, lassen sich im Iran Tausende umoperieren, evangelikale US-Prediger schüren den Schwulenhass in Uganda und wir haben die Selfies russischer Soldaten dort nachgeschossen, wo sie nicht hätten sein dürfen.

    • 7.30.15

      Russland will riesige Mengen Lebensmittel aus der EU vernichten

      Weil das Embargo scheinbar noch nicht genug ist, will die russische Regierung jetzt jegliche Nahrungsmittel aus der EU, die an der Grenze aufgegriffen werden, vernichten.

    • 7.16.15

      Die VICE Reports: Episode 10

      Polen bereitet sich in paramilitärischen Gruppen privat auf einen bewaffneten Konflikt mit Russland vor, Kambodschas Textilarbeiterinnen wünschen sich in die Prostitution zurück und in Rio spielt die Polizei mit den Drogengangs den Irak-Krieg nach.

    • 7.14.15

      Polens Privatarmee: Wie unsere Nachbarn sich auf die Invasion vorbereiten

      Seit dem Ukraine-Krieg bereitet sich Polen verstärkt auf den Ernstfall vor: Über achtzigtausend Männer, Frauen, Schüler und Studenten üben privat in paramilitärischen Gruppen Landesverteidigung auf Armeeniveau. Ein Truppenbesuch.

  • Anzeige
    • 2.18.15

      Der Euromaidan vor einem Jahr

      Das Blutbad vom Euromaidan jährt sich am 18. Februar zum ersten Mal.

    • 11.5.14

      Russisch Roulette: Die Wahlen in der Ostukraine

      Am Sonntag hielten die Rebellen in der Ostukraine ihre ersten Wahlen ab. VICE News hat mit dem Rebellenführer Sachartschenko gesprochen und Wahlbüros in dem vom Krieg gezeichneten Osten des Landes besucht.