Überfall

Hier seht ihr, wie Diebe MacBooks im Wert von 27.000 Dollar aus einem Apple Store klauen

Rein, Laptops schnappen, schnell wieder raus – und alle Anwesenden schauen tatenlos zu.

River Donaghey

River Donaghey

Screenshot: YouTube

Der entspannteste Raubüberfall aller Zeiten? So könnte man das bezeichnen, was auf den Überwachungsaufnahmen zu sehen ist, die die kalifornische Polizei vor Kurzem veröffentlicht hat: Vier Diebe klauten darauf Laptops und Smartphones im Wert von mehreren zehntausend Dollar aus einem Apple Store in Fresno. Das berichtet der Fernsehsender CBS News.

Wie das Überwachungsvideo zeigt, spazierten die Diebe vergangenen Samstag in den geschäftigen Laden, schnappten sich so viele elektronische Geräte, wie sie tragen konnten, und joggten dann ganz lässig wieder raus. Die anwesenden Apple-Mitarbeiter und Kunden schauten nur verblüfft zu. Einige schienen besonders unbeeindruckt gewesen zu sein, denn sie standen nicht mal von ihren Hockern auf.

Das hier war kein ausgeklügelter, hollywood-reifer Raubüberfall mit Verkleidungen, artistischen Einlagen oder heldenhaften Angestellten, die sich den Dieben in den Weg stellen. Nein, es war einfach nur ein Zeitfenster von gut 30 Sekunden nötig, um Apple-Produkte im Wert von ungefähr 27.000 Dollar mitgehen zu lassen. Wenn man nach den Überwachungsaufnahmen urteilt, dann sind die Langfinger dabei wahrscheinlich nicht mal ins Schwitzen gekommen:

"Alle Zeugen und Zeuginnen haben ausgesagt, dass die Verdächtigen sehr aggressiv vorgingen und bei dem Raubüberfall die Kontrolle über den Laden an sich rissen", sagte Rob Beckwith von der Fresnoer Polizei gegenüber CBS. In dem Video wirken die Anwesenden allerdings nicht wirklich verängstigt, sondern eher verwirrt und baff. Nur eine Frau und ein Mann, die in der unteren, rechten Ecke zu sehen sind, reagieren so, wie man es bei einem Raubüberfall erwarten würde: Sie rennen los und suchen das Weite.

Inzwischen haben die Behörden eine Belohnung für Hinweise ausgesetzt, die zur Ergreifung der Täter führen. Vielleicht wirft Apple ja auch noch ein iPhone mit rein, wenn die Diebe wirklich geschnappt werden. Die sind derzeit immer noch auf freiem Fuß und sitzen wahrscheinlich gerade auf ihrem MacBook-Thron und freuen sich darüber, wie reibungslos ihr Plan aufgegangen ist.

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.

Mehr VICE
VICE-Kanäle